Links

Fotos Kanada

Fotografie der kanadischen Landschaft und kanadischen Natur – Fotos von Kanadas Städten: Toronto, Vancouver, Quebec, Ottawa, Victoria, Montreal

Die hier vorgestellten Bilder, sind eine Einführung in das Land der Superlative. In seiner Ausdehnung ist Kanada das zweitgrößte Land der Welt. Kanada umfasst fast zehn Millionen Quadratkilometer, von denen die meisten von unberührter Natur bedeckt sind. Nördlich reicht Kanada bis in die Arktis und ins Eismeer, während es im Osten und im Westen vom Atlantik und vom Pazifik begrenzt wird.

Innerhalb dieser Grenzen liegen die nordischen Wälder und Tundren eingerahmt durch die Küsten mit ihren fast mediterranen Klima und den Silhouetten der Gebirgsketten am Horizont. Diese einmalige geografische Lage bewirkt eine beeindruckende Vielfalt der Natur. Die Great Lakes, die sich Kanada mit den Vereinigten Staaten teilt, enthalten ein Viertel der gesamten Frischwasserreserve der Welt.

In den ausgedehnten Naturwäldern sind bis zu zweihundert verschiedene Arten von Bäumen beheimatet, viele unterschiedliche Arten von Säugetieren, einschließlich des Grizzlys, des eigenartig aussehenden amerikanischen Elches und des riesigen Bisons. Bis zu fünfhundert verschiedene Vogelarten brüten in unterschiedlichen Brutgebieten in den Weiten des Landes. Die mannigfaltige Küste (größer als jede andere in der Welt) wird von unendlich vielen Meeresaussichten beherrscht, die einen Blick auf das enorme Ausmaß der umgebenden Vielfalt freigeben.

Die Launen und die Vielfalt der kanadischen Wildnis in ihrer natürlichen Beschaffenheit erstaunt. Im Sommer kann man in der Stille des Tagesanbruchs den Nebel über einem der Millionen einsamer Seen aufsteigen sehen, der die Binsen und das Schilf einhüllt, und wo im Marschland und in den Mooren die Seetaucher ihre furchterregenden Schreie ertönen lassen. Wenn du Glück hast, kannst Du einen Elch entdecken, der einen Fluss durchquert oder ins Wasser geht, um zu trinken, Wasserlilien oder andere Wasserpflanzen zu fressen.

Die Prärie bietet offene Landschaften mit weiten Horizonten, gewöhnlich einem blauen Himmel, und Millionen von Blumen, Auen und Mooren mit unterschiedlichen Farbschattierungen und Farbtönen an. Die Great Lakes mit ihren langen Ufern und Sandstränden bieten Meerblicke von atemberaubender Schönheit. Ihre Küsten, wie der Nordstrand des Lake Superior mit seinen hohen Wellen sind in feuchter Stille oft in dichte Wolken gehüllt.

Die Geologie ist sehr variationsreich und variiert von den ältesten Felsen der Erde auf dem kanadischen Schild, mit seinen zarten Texturen und Details, bis hin zu den "neuen" Felsen der schönen Rocky Mountains, der Heimat des Grizzlybärs. Der Herbst taucht Kanada in flammende Farben. Das Laub auf Bäumen und Büschen verwandelt sich ein brillantes Rot und Gelb und die Blätter verändern sich in anschauliche abstrakte Muster und Formen.

Was für eine traumhafte Kulisse für einen ambitionierten Colour-Fotografen.

Die Menschen von Kanada sind so unterschiedlich, wie die Vielfältigkeit der Vegetation, der Flora und Pilze. Die ersten Bewohner waren die Indianer, die Innuit oder die Eskimos, die uns dieses großartige Land vererbt haben. Die jüngeren Einwanderer sind eine bunte Kombination von englischen und französischen Siedlern, Deutschen und Osteuropäern sowie Asiaten, chinesischen und japanischen Arbeitern. Die Einwanderer haben die reiche Kultur und Traditionen Kanadas in allen Städten und Regionen des Landes geprägt.

Das atlantische Kanada hat einen einmaligen Charme, das französische sprechende Quebec zelebriert seine eigenen Traditionen während viele Ukrainer das Rückgrat der ländlichen Bevölkerung in der Prärie bilden. In British Columbia sind die orientalischen Einflüsse tief verwurzelt. Wie die Fotografien zeigen, wird das kulturelle Erbe der Einwanderer gepflegt

Einen bedeutenden Anteil an der Fotogalerie "Kanada" nehmen die Fotos der urbanen Zentren mit ihrer zeitgenössischen Architektur ein.Toronto, Montreal und Vancouver sind einige der größeren Metropolen Kanadas, gleichsam betriebsame touristische Zentren, Reiseziel für Städtereisen und den kanadischen Fremdenverkehr. Sie sind ausgewiesen moderne Städte mit innerstädtischen Zentren zeitgenössischer Architektur. Imposante Glasfassaden der vielfältigen Wolkenkratzer und Bürotürme widerspiegeln die phantastische Architektur, die letztendlich majestätisch in einer urbanen Skyline kulminiert.
Die meisten Städte besitzen Sportzentren, hauptsächlich für Baseball, wie das Roger Zentrum (Skydome) in Toronto. Der größte Attraktion in Toronto ist natürlich einer der höchsten Türme der Welt: der CN-Tower.